Aktuell

HAVELKARREE – vier Bauabschnitte von 2009 bis 2012 in Oranienburg

Auftrag Neugestaltung Havelkarree – Komplexe Modernisierung / Instandsetzung 380 WE Auftraggeber Wohnungsbaugesellschaft mbH Oranienburg (WOBA)

zur Projektseite HavelkarreeFertiggestellter 1.BA – Straßenseite W.-Bothe-Str. 18-28 / A.-Buchmann-Str. 32-34

Havelkarree 1. BA (Bauen März 2009 bis Dezember 2009)

  • Modernisierung / Instandsetzung für 107 WE
  • neue Grundrisslösungen
  • Loggiaerneuerung
  • barrierefreie Erschließung von 60 WE durch Anbau von3 Außenaufzügen
  • Schaffung von 2 Staffelgeschossen mit insgesamt 3 großzügigen Wohnungen
  • Neugestaltung der Hauseingänge
  • Fassadengestaltung /-dämmung

Havelkarree 2. BA (Bauen März 2010 bis Januar 2011)

  • Modernisierung / Instandsetzung für 86 WE
  • neue Grundrisslösungen
  • Loggiaerneuerung
  • Anbau von 5 Außenaufzügen am Treppenhaus
  • barrierefreie Erschließung von 22 WE mit zwei Aufzügen am Laubengang
  • Errichtung von 3 Staffelgeschossen mit insgesamt 3 großzügigen Wohnungen
  • Neugestaltung der Hauseingänge
  • Fassadengestaltung /-dämmung

Havelkarree 3. BA  (Bauen März 2011 bis Dezember 2011)

  • Modernisierung / Instandsetzung für 67 WE
  • neue Grundrisslösungen
  • Loggiaerneuerung
  • Anbau von 5 Außenaufzügen am Treppenhaus
  • barrierefreie Erschließung von 17 WE über Aufzug
  • Errichtung eines Staffelgeschosses mit 2 großzügigen Wohnungen
  • Neugestaltung der Hauseingänge
  • Fassadengestaltung /-dämmung

im Havelkarree 3. BA  Umgestaltung Funktionsgebäude zu Wohngemeinschaft (Bauen Juni bis Dezember 2011)

  • Umgestaltung des ehemaligen DRK-Gebäudes zu Wohnzwecken
  • Neue Wohngemeinschaft für 8 Bewohner im Havelkarree
  • gemeinsames Wohnen, Kochen und Freizeitgestaltung mit individueller Betreuung
  • individuell gestalteter Innenhof

im Havelkarree 4. BA (Bauen März 2012 bis Dezember 2012)

  • Modernisierung / Instandsetzung für 83 WE
  • neue Grundrisslösungen
  • Loggiaerneuerung
  • Anbau von 3 Außenaufzügen am Treppenhaus
  • Anbau von 1 Aufzug am Geschossebene
  • barrierefreie Erschließung von 21 WE über Aufzug
  • Rückbau von 6 Geschosssegmenten
  • Neugestaltung der Hauseingänge
  • Fassadengestaltung /-dämmung

Energetische Hüllensanierung des Domgymnasiums in Brandenburg an der Havel

Auftraggeber Schulstiftung der Evangelischen Kirche
Berlin – Brandenburg – schlesische Oberlausitz

  • Barrierefreie Erschließung aller Geschosse durch Anbau eines verglasten Aufzuges
  • Erneuerung der Heizzentrale auf Basis nachwachsender Rohstoffe (Holzpellet)
  • Ausstattung der Klassenräume mit Lüftung einschließlich Wärmerückgewinnung
  • Montage Wärmedämmung (Dach und Fassade)
  • Erneuerung Fenster mit Integration der Lüfung
  • Fassadengestaltung unter Beachtung des Denkmalschutzes

Umbau des ehemaligen Firmensitzes der EWG in Eisenhüttenstadt

Auftraggeber Eisenhüttenstädter Wohnungsbaugenossenschaft eG

  • neue Geschäftstelle der AWO Eisenhüttenstadt
  • Errichtung einer Kurzzeitpflege im Erdgeschoss
  • Gestaltung eines Seniorentreffpunktes
  • Kunstsschule für alle
  • Umgestaltung der Küche und des Speisesaals
  • Neugestaltung der Außenanlagen
  • Fassadengestaltung  / Dämmung der baulichen Hülle

Fassadensanierung / Wohnraumerweiterung in Neuruppin

Auftraggeber WBG Neuruppin eG  “Karl Friedrich Schinkel”

Erster Bauabschnitt fertig / Zweiter Bauabschnitt hat begonnen:

  • Barrierefreie Erschließung von 15 Wohnungen
  • Fassadensanierung
  • Wohnraumerweiterung
  • Einbau Innenaufzug

Neubau zweier Wohn- und Geschäftshäuser als Ergänzung der Lindenquartierbebauung in Schwedt/Oder

Auftraggeber WOBAG Schwedt eG

  • Haus 1: 2 Gewerbe und 4 Wohnungen
  • 3 Vollgeschosse mit Staffel- und Untergeschoss

  • Haus 2: 5 Gewerbe und 6 Wohnungen
  • 3 Vollgeschosse mit Staffel- und Untergeschoss
  • großer Sall mit Cafeteria im 1. Geschoss

Umbau Evangelische Grundschule in Schwedt / Oder

Auftraggeber WOBAG Schwedt eG

  • Umbau eines denkmal geschützten Hauses in eine evangelische Grundschule
  • Gebäudeerweiterung mit neuem Treppenhaus und Aufzug
  • Erneuerung und Ausbau Dachgeschoss
  • Fassadensanierung nach Denkmalgesichtspunkten

  barrierefreie Erschließung Wohnhaus für ältere Bürger in Berlin – 1. BA 2011

Auftraggeber degewo AG

  • barrierefreie Erschließung des Gebäudes Wittenberger Str.21
  • barrierefreie Erschließung aller Wohngeschosse und des Kellers
  • Eckaufzug über Windfang
  • Anbau eines Außenaufzug mit Windfang

  barrierefreie Erschließung Wohnhaus für ältere Bürger in Berlin – 2. BA 2012

Auftraggeber degewo AG

  • barrierefreie Erschließung des Gebäudes Wittenberger Str.23
  • barrierefreie Erschließung aller Wohngeschosse und des Kellers
  • Aufzug als Durchlader von der Straße
  • Anbau eines Außenaufzug mit Windfang

Außenaufzüge an Wohngebäude in Dresden

Auftraggeber Wohnungsgenossenschaft Johannstadt eG in Dresden

  • Erweiterung Treppenhaus mit Alu-Glas-Fassade
  • Anbau von 4 verglasten Außenaufzügen
  • Neugestaltung Hauseingang mit großzügigem Windfang